Deutsch
English
Español
 

Neuigkeiten


USA: FBAR-Regulations

16/05/2010

Nach US-amerikanischem Recht (Report of Foreign Bank and Financial Accounts, FBAR)  unterliegen Steuerpflichtige unter bestimmten Voraussetzungen einer Meldepflicht, wenn sie über ausländische Finanzanlagen verfügen. Bisher war der Kreis der Meldpflichtigen nicht klar eingegrenzt. Die neuen Regeln schränken nun den Kreis der zur Abgabe verpflichteten Personen auf Staatsangehörige der USA bzw. als ansässig geltende Ausländer (resident aliens bzw. Greencard-Inhaber), sowie nach US-Recht ansässige Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften, Nachlässe und Treuhänderschaften ein.

 

Anmerkung: Abgabetermin für das Berichtsformular ist jeweils der 30. Juni des Folgejahres.

Bei Verletzung der Meldepflicht drohen erhebliche Strafen erhoben. Das Formular ist beim U.S. Department of the Treasury, P.O. Box 32621, Detroit, MI 48232-0621 einzureichen.