Amtsgericht Schöneberg – Auslandsgerichtsstand, Hauptkartei für Testamente

Beitrag ist nicht mehr aktuell. Gesetzesänderung in 2016. 

 

Neben den allgemeinen Zuständigkeiten ist das Amtsgericht Schöneberg im Bereich des Erbrechts von besonderer Bedeutung:

 

Auslandsgerichtsstand in Nachlasssachen

Nach § 73 FGG ist das Nachlassgericht zuständig, in dessen Bezirk der Erblasser seinen letzten Wohnsitz hatte. Hatte er keinen Wohnsitz, ist das Gericht seines letzten Aufenthalts zuständig. Ist der Erblasser Deutscher und hatte er zur Zeit des Erbfalles im Inland weder Wohnsitz noch Aufenthalt, so ist das Amtsgericht Schöneberg in Berlin-Schöneberg zuständig, vgl. § 73 Abs. 2 FGG. Daneben können aber auch ausländische Gerichte zuständig sein und es kann zweckmäßig sein, dort zu klagen (Opens internal link in current windowmehr Informationen).

 

Hauptkartei für Testamente

Das Standesamt, welches den Tod einer Person beurkundet hat, informiert das Standesamt, dass die Geburt eines Kindes beurkundet hat (Geburtsstandesamt). Außerdem wird das Geburtsstandesamt informiert, wenn diese Person Verfügungen von Todes wegen (z.B. ein Testament oder einen Erbvertrag) in die besondere amtliche Verwahrung eines Amtsgerichts gegeben hat (Verwahrungsanzeige). Hierdurch wird sichergestellt, dass in amtliche Verwahrung genommene Verfügungen von Todes wegen nach dem Tod des Erblassers an das zuständige Nachlassgericht gelangen und dort eröffnet werden können. Wenn eine Geburt nicht in Deutschland beurkundet wurde, übernimmt das Amtsgericht Berlin Schöneberg - Hauptkartei für Testamente - die Funktion des Geburtsstandesamts.

 

Wie erreichen Sie das Amtsgericht Schöneberg?

Amtsgericht Schöneberg

Grunewaldstraße 66-67

10823 Berlin

Postanschrift: 10820 Berlin

Tel.:+49 (0)30 90159 - 0
Fax.:+49 (0)30 90159 – 429

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel dient nur der ersten Information und stellt keine Rechtsberatung dar, da diese nur unter Berücksichtigung aller Umstände des konkreten Einzelfalls möglich ist. Für Aktualität und Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

  

Kontakt: Sollten Sie eine verbindliche Rechtsauskunft wünschen, nehmen Sie bitte KONTAKT mit uns auf.

 

2009 © Jan-Hendrik Frank (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht)