Verfügungsbeschränkungen des Vorerben

Sofern der  Opens internal link in current windowVorerbe nicht von ein befreiter Vorerbe ist, unterliegt er folgenden Beschränkungen: 

    

Verbot unentgeltlich über das Vorerbe zu verfügen

Ersetzung von Mitteln des Nachlasses durch erworbene Gegenstände (§ 2111 BGB)

Beschränkung der Zwangsvollstreckung nach § 2115 BGB

Verpflichtung zur Erstellung eines Nachlassverzeichnisses auf Verlangen (§ 2121 BGB)

Recht der Zustandsfeststellung durch den Nacherben (§ 2122 BGB)

Verpflichtung zum Schadenersatz unter den Voraussetzungen des § 2138 Abs. 2 BGB

Verbot nach § 2113 Abs. 1 BGB über Grundstücke oder Rechte an diesen Grundstücken oder Schiffe und Schiffsbauwerke zu verfügen (d.h. Übertragung, Aufhebung, Inhaltsänderung, Belastung oder Aufgabe).

Verbot nach § 2114 BGB über Hypothekforderungen, Grund- und Rentenschulden zu verfügen

Verpflichtung zur Hinterlegung (§ 2116 BGG) bzw. Umschreibung (§ 2117 BGB) von Wertpapieren, Eintragung eines Sperrvermerks (§ 2118 BGB) und der Anlegung von Geld (§ 2119 BGB).

Von der Verpflichtung zur Aufstellung eines Wirtschaftsplans bei Wald und der Gewinnung von Bodenschätzen (§ 2123 BGB).

Verpflichtung den Nacherben Auskunft über den Bestand der Erbschaft zu geben (§ 2127 BGB)

Verpflichtung den Nacherben Sicherheit zu leisten (§ 2128 BGB)

Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Verwaltung und zur Rechnungslegung nach Eintritt des Nacherbfalls (§ 2130 BGB), sowie dem Haftungsmaßstab des § 2131 BGB

Verpflichtung zum Wertersatz für Raub- und Übermaßfrüchte

Verpflichtung zur Leistung von Wertersatz bei eigennützigen Verwendungen (§ 2134 BGB)

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel dient nur der ersten Information und stellt keine Rechtsberatung dar, da diese nur unter Berücksichtigung aller Umstände des konkreten Einzelfalls möglich ist. Für Aktualität und Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

  

Kontakt: Sollten Sie eine verbindliche Rechtsauskunft wünschen, nehmen Sie bitte KONTAKT mit uns auf.

 

2009 © Jan-Hendrik Frank (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht)